top of page
Lerato Adventures – Lioness in the plains of Tanzania

Tansania mit sansibar

Begib Dich auf eine abenteuerliche Afrika Reise durch Tansania und Sansibar, wo atemberaubende Safaris und friedliche Strände auf Dich warten. Erlebe die einzigartige Grosse Gnuwanderung, entspanne an den weissen Sandstränden Sansibars und erkunde die Wunder der Tierwelt am Kilimandscharo, im Ngorongoro-Krater, in Tarangire und am Lake Manyara.

 

Dieses bezaubernde Reiseziel bietet die perfekte Mischung aus Abenteuer und Ruhe für Tierliebhaber und Strandfans gleichermassen. Mache Dich auf unvergessliche Erlebnisse gefasst, wenn Du die vielfältige Tierwelt, atemberaubende Landschaften und die ruhige Schönheit der Küste Sansibars erlebst. Tansania und Sansibar versprechen eine aufregende und friedliche Reise, die Dir bleibende Erinnerungen bescheren wird.

Lerato Adventures – Tansania mit Sansibar

+

-

Lerato Adventures – Gepard in der Serengeti
Lerato Adventures – Pirschfahrt inmitten einer Gnuherde

Begebe Dich auf eine atemberaubende Afrika Reise durch Tansania und Sansibar, wo Abenteuer und Ruhe in perfekter Harmonie miteinander verbunden sind. Dieses Reiseziel bietet sowohl für Tierliebhaber als auch für Strandurlauber eine aufregende und entspannende Flucht aus dem Alltag.

 

Das Kronjuwel Tansanias ist die Grosse Gnuwanderung – ein einzigartiges Spektakel mit Tausenden von Gnus und Zebras, die durch die Serengeti-Ebenen ziehen. Werde Zeuge der unglaublichen Widerstandsfähigkeit der Natur, wenn sich diese majestätischen Tiere auf die Suche nach grüneren Weiden machen.

Jenseits der Ebenen erhebt sich der Kilimandscharo, der abenteuerlustige Seelen dazu verleitet, seinen Gipfel zu bezwingen. Der Kilimandscharo ist der höchste Gipfel Afrikas und belohnt seine Besteiger mit einem Erfolgserlebnis und einem Panorama, das die Vorstellungskraft übersteigt.

 

Fahre hinab in den Ngorongoro-Krater, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört und ein Ökosystem darstellt, in dem es von Wildtieren nur so wimmelt. Begegne den «Big Five» – Löwen, Elefanten, Büffeln, Leoparden und Nashörnern – innerhalb der Grenzen eines alten Vulkankraters.

 

Die Nationalparks Tarangire und Lake Manyara bieten bezaubernde Landschaften mit Affenbrotbäumen und schimmernden Seen. Lass’ Dich von der Ruhe dieser versteckten Juwelen verzaubern und mache Elefanten, Giraffen und eine Vielzahl von Vogelarten ausfindig.

 

Nach einem aufregenden Abenteuer auf dem Festland kannst Du Dich der unwiderstehlichen Anziehungskraft der weissen Sandstrände und des türkisfarbenen Wassers Sansibars hingeben. Dieses idyllische Paradies bietet einen Zufluchtsort für Entspannung und Verjüngung. Tauche in die pulsierenden Korallenriffe oder erkunde die historischen Strassen von Stone Town, wo Dich ein reiches kulturelles Erbe erwartet.

 

Tansania und Sansibar vereinen Abenteuer, Ehrfurcht und Frieden in einer bemerkenswerten Kombination. Erlebe atemberaubende Begegnungen mit wilden Tieren, entdecke faszinierende Landschaften und finde Ruhe an unberührten Stränden. Lass’ Deine Seele baumeln, während Du unvergessliche Erinnerungen schaffst, die für immer einen besonderen Platz in Deinem Herzen einnehmen werden.

HÖHEPUNKTE IN TANSANIA

Lerato Adventures – Grosse Gnu Migration durch den Mara Fluss in der Serengeti

Serengeti nationalpark

In den weiten Ebenen des 15'000 km² grossen Serengeti Nationalparks, dem ältesten Park Tansanias, bist Du umgeben von den Geheimnissen, der Kraft und der Schönheit der Natur. Seit Jahrhunderten spielt sich hier einer der beeindruckendsten Naturkreisläufe der Erde ab, wenn Hunderttausende von Huftieren, getrieben vom Überlebensrhythmus, ständig auf der Suche nach neuem Grasland sind. Am bekanntesten und zahlreichsten sind die Gnus (von denen es etwa 1,5 Millionen gibt), deren jährliche Wanderung eine der grössten Attraktionen der Serengeti ist. Der Nationalpark ist auch für seine Raubtiere bekannt, insbesondere für die Löwen, aber auch für Leoparden, Geparden und Tüpfelhyänen. Besuche auf Deiner Afrika Reise die Serengeti!

Lerato Adventures – Kilimandscharo Nationalpark

Kilimandscharo nationalpark

Seit seiner offiziellen Eröffnung im Jahr 1977 hat sich der Kilimandscharo Nationalpark zu einem der meistbesuchten Parks Tansanias entwickelt. Im Gegensatz zu den anderen nördlichen Parks kommt man hier nicht wegen der Wildtiere her, auch wenn es einige gibt. Vielmehr kommen die Menschen hierher, um den schneebedeckten Berg am Äquator zu bestaunen und den Gipfel Afrikas zu erklimmen. Das Herzstück ist der 5'896 m hohe Kilimandscharo, der höchste Berg Afrikas und eine der schönsten Sehenswürdigkeiten des Kontinents. Erlebe während deiner Afrika Safari den Kilimandscharo Nationalpark.

Lerato Adventures – Geparden in der Weite von Ngorongoro

Ngorongoro-krater

Dieses beeindruckende Naturreservat und UNESCO-Weltnaturerbe umfasst den Ngorongoro-Krater, die Olduvai-Schlucht sowie Teile des Krater-Hochlandes und kann auf vielfältige Weise erlebt werden. Wie auch immer dieses Reservat besucht wird, es ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Reise in den Norden Tansanias. Mit einer Breite von 19 km und einer Fläche von 264 km² ist der Ngorongoro einer der grössten ununterbrochenen Krater der Welt, der kein See ist. Die steilen Wände ragen 400 m bis 610 m in die Höhe und bilden die Kulisse für ein unglaubliches Naturschauspiel, bei dem Beute und Raubtiere auf den offenen Grasflächen, Sümpfen und Akazienwäldern des Kraterbodens aufeinandertreffen. Mache den Ngorongoro Krater Teil deiner Reise nach Afrika.

Lerato Adventures – Büffel in Tarangire

Tarangire natinalpark

Tarangire hat die zweithöchste Konzentration an Wildtieren aller tansanischen Nationalparks (nach der Serengeti). Das Tarangire-Ökosystem, dessen Herzstück der Park ist, beherbergt auch viele Löwen, die häufig gesichtet werden. Weniger sichtbar, aber dennoch präsent, sind Leoparden und Geparden. Begleitet werden sie von grossen Herden von Zebras, Gnus, Antilopen, Giraffen und Büffeln. Mit mehr als 450 Arten, darunter viele seltene, ist Tarangire eines der besten Ziele für die Vogelbeobachtung in Tansania. Die 2'850 km² des Parks werden von einigen der vielfältigsten Landschaften Nordtansanias dominiert. Die epischen Affenbrotbäume sollten Grund genug sein, während deiner Afrika Reise Tarangire zu besuchen.

Lerato Adventures – Baumkletternde Löwin am Manyarasee

Lake Manyara NationalPark

Der Lake Manyara Nationalpark ist einer der kleineren und am meisten unterschätzten Parks in Tansania. Obwohl er nicht so gross und vielfältig ist wie andere nördliche Reiseziele, ist seine Vegetation sehr abwechslungsreich. Die Chance, Elefantenfamilien oder die berühmte Population der baumkletternden Löwen am Lake Manyara zu sehen (auch wenn diese immer seltener gesichtet werden), ist schon Grund genug für einen Besuch. Der dramatische Steilhang des Rift Valley bildet die westliche Grenze des Parks. Im Osten liegt der alkalische Manyara-See, der während der Regenzeit Millionen von Flamingos und andere Vogelarten anzieht. Erlebe Lake Manyara auf deiner Safari in Afrika.

Lerato Adventures – Strand von Sansibar

sansibar

Sansibar – die Insel 40 km vor der Küste Tansanias – verzaubert mit endlosen weissen Sandstränden und einem türkisblauen Meer wie auf Postkarten. Doch die Insel bietet viel mehr als nur Strandurlaub, denn sie ist ein wichtiger Lieferant von Gewürzen und Früchten und die Heimat der vom Aussterben bedrohten roten Colobus-Affen. Sie ist auch eine der grossen kulturellen Kreuzungen der Welt, wo Afrika und Arabien auf den Indischen Ozean treffen. Sansibar hat seinen orientalisch-afrikanischen Eindruck über die Zeit bewahrt und bezaubert mit Palästen und Häusern in der Altstadt Stone Town, die an die Zeiten der Sultane erinnern. Schliesse deine Afrika Reise mit Strandurlaub in Sansibar ab.

bottom of page